Teilnahmebedingungen

I. Einleitung

Die Kunze Medien AG veranstaltet bis zum 31.08.2016 in Kooperation mit der FCA Germany AG (Verleiher) Hanauer Landstraße 176, 60314 Frankfurt am Main und der S.D.G.E – Smiling Drivers GmbH Essen (nachfolgend Smiling Drivers genannt), Dahlhauser Straße 238, 45279 Essen, die FIAT Leihwagenaktion. Im Rahmen der Aktion können die Teilnehmer sich um einen Leihvertrag für einen FIAT 500, FIAT 500X oder FIAT Spider bewerben. Hierzu müssen die Teilnehmer das Bewerbungsformular ausfüllen und begründen, warum gerade sie eines der Leihfahrzeuge erhalten sollten. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt nach Originalität der Bewerbung und weiteren Marketingrelevanten Kriterien durch eine Jury bei Smiling Drivers. Die erfolgreichen Teilnehmer erhalten die Möglichkeit eines der Fahrzeuge für maximal sieben Tage zu entleihen. Die Teilnahme ist ausschließlich online über das Teilnahmeformular der Aktionsseite möglich. Der Teilnehmer erkennt mit der Bewerbung für die Aktion diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

II. Wettbewerbsregeln

1. Teilnahmeberechtigung

a) Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat sowie Inhaber einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B ist.
b) Den Wettbewerb kann jede Person erfolgreich beenden, die das Bewerbungsformular (Musterformular) ordnungsgemäß und vollständig ausfüllt und innerhalb der Aktionszeit absendet.
c) Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Falle der erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb erhalten die ausgewählten Teilnehmer die Möglichkeit einen Leihvertrag abzuschließen.
d) Die Teilnahme am Wettbewerb und die Erfolgschancen werden in keinem Fall durch den Kauf von Produkten der Veranstalterin beziehungsweise durch die Inanspruchnahme ihrer Dienstleistungen beeinflusst.

2. Zeitraum

Die Aktion läuft, vorbehaltlich eines vorzeitigen Endes, bis einschließlich zum 31.08.2016.

3. Veranstalter

Veranstalterin der Aktion ist die Kunze Medien AG, Maria-Josepha-Str. 6 – 8, 80802 München

4. Erfolgreiche Teilnahme am Bewerbungsverfahren

Der erfolgreichen Teilnehmer erhalten die Möglichkeit einen Leihvertrag, wahlweise für einen FIAT 500, FIAT 500X oder FIAT Spider zwischen drei bis maximal sieben Tage mit der FCA GERMANY AG,Hanauer Landstraße 176, 60314 Frankfurt am Main abschließen zu können. Die maximale Laufleistung ist auf 100 km/pro Tag beschränkt, jeder weitere Mehrkilometer wird grundsätzlich dem Entleiher mit 0,30 ct/km von Smiling Drivers in Rechnung gestellt. Weiter Kosten (z.B. Kraftstoff, Reinigung, etc.) sind im Preis nicht enthalten.
Insgesamt werden mehre Leihverträge, in Abhängigkeit zu den einzelnen noch unbekannten Entleihungen gemäß den eingereichten Bewerbungen, vergeben.

5. Aktionsverlauf – Teilnahme, Benachrichtigung, Vertragsangebot

a) Zur Teilnahme muss der Teilnehmer seine persönlichen Daten in dem dafür vorgesehenen Bewerbungsformular vollständig und wahrheitsgemäß auf der Aktionsseite (www.fiat-testen.tryve.de) eintragen. Darüber hinaus ist ein origineller Bewerbungsslogan einzutragen aus dem hervorgeht, warum gerade der Teilnehmer die Möglichkeit bekommen soll, einen Leihvertrag abzuschließen. Bei unrichtigen Angaben zu den personenbezogenen Daten kann der Bewerber von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
b) Es finde Auswahlverfahren aus allen Bewerbungen durch eine Jury der S.D.G.E. – Smiling Drivers GmbH Essen statt. Die Auswahl der erfolgreichsten Teilnehmer erfolgt nach dem Kriterium der Originalität des Bewerbungsslogans durch die Jury von Smiling Drivers, d.h. dass die Teilnehmer mit dem besten Slogans die Chance auf Abschluss eines Leihvertrages erhalten.
c) Die Daten der erfolgreichen Teilnehmer werden zwecks Vorbereitung des Leihvertrages an den Verleiher weitergeleitet.
d) Die erfolgreichen Teilnehmer erhalten von Kunze Medien den Leihvertrag (FCA Germany AG), dazu eine Zusatzvereinbarung zum Leihvertrag und Übergabeprotokoll (Smiling Drivers) bei Fahrzeugabholung zur Unterschrift vorgelegt.
Zu einem Muster des Leihvertrages und von der Zusatzvereinbarung zum Leihvertrag und Übergabeprotokoll gelangen Sie hier:
Leihvertrag und  Zusatzvereinbarung zum Leihvertrag und Übergabeprotokoll
e) Lehnt ein Teilnehmer den Abschluss des Leihvertrages ab, ist eine Erstattung eventuell entstandener Kosten, wie z.B. der Bewerbungskosten ausgeschlossen.
f) Der Teilnehmer, dessen Bewerbung akzeptiert wurde, erhält alle notwendigen Informationen zu Datum und Ort der Fahrzeugübergabe rechtzeitig vorab per E-Mail oder telefonisch mitgeteilt.
g) Im Leihvertrag ist allein die Nutzung des Fahrzeugs geregelt. Alle anderen Kosten für z.B. Treibstoff, Parkgebühren, Fahrzeugwäschen, etc. sowie die Kosten für die An- und Abreise zum Abholungsort trägt der Teilnehmer selbst.
h) Meldet sich ein Teilnehmer nicht innerhalb von 2 Tagen nach dem Zugang der Benachrichtigung, so kann die Möglichkeit zum Vertragsabschluss verfallen und stattdessen ein Nachrücker an dessen Stelle treten.

6. Rechte

a) Durch Anklicken der Checkbox „Ja, ich habe die Datenschutz- und Teilnahmebedingungen gelesen und stimme diesen zu“ und dem Absenden des Bewerbungsformulars akzeptiert der Teilnehmer/die Teilnehmerin die Teilnahmebedingungen.
b) Mit der Einwilligung zu diesen Teilnahmebedingungen bestätigt der/die Teilnehmer/-in, dass kein Vertragsverhältnis zwischen der Kunze Medien AG und ihm/ihr besteht und ihm/ihr weder aus der Preisauslobung noch aus der Teilnahme an der Aktion Ansprüche gegen die Kunze Medien AG oder deren Beauftragte entstehen.
c) Mit der Einwilligung zu diesen Teilnahmebedingungen erklärt der/die Teilnehmer/-in gleichzeitig sein/ihr Einverständnis dazu, dass er/sie von der Kunze Medien AG und die Kooperationspartner im Rahmen der Aktion kontaktiert werden darf. Kunze Medien AG und die Kooperationspartner sind zur inhaltlich, örtlich und zeitlich unbeschränkten Nutzung der bei der Übergabe der Fahrzeuge erstellten Fotos in sämtlichen Medien und Kommunikationsmitteln zu Eigenwerbezwecken von der Kunze Medien AG, verbundener Unternehmen und Partnerunternehmen berechtigt. Der Teilnehmer willigt in die Verwendung und Einbindung seiner Fotos und Beiträge in sozialen Netzwerk-Plattformen ein, z. B. über den Facebook Share-Button. Diese Einwilligung erteilt der/die Teilnehmer/-in unwiderruflich. Die Kunze Medien AG bzw. die Berechtigten sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, den richtigen Namen des/der Teilnehmers/-in mit der Verwertung der Bildnisse zu nennen.

7. Vorzeitiger Abbruch des Wettbewerbs / Änderung der Teilnahmebedingungen”

a) Die Veranstalterin hat das Recht, die Aktion jederzeit ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Aktion aus irgendeinem Grund nicht wie geplant durchgeführt werden kann.
b) Die Teilnahmebedingungen dürfen von der Veranstalterin jederzeit ohne Vorankündigung und Angabe von Gründen geändert werden.

8. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten des/der Teilnehmers/-innen werden von der Veranstalterin lediglich im Rahmen der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Zu den personenbezogenen Daten gehören der Name, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, das Geburtsdatum und die Tatsache der Teilnahme am Wettbewerb. Die von dem/der Teilnehmer/-in angegebenen Daten werden ausschließlich im Falle der erfolgreichen Teilnahme zur Abwicklung des Vertragsangebotes genutzt. Nach Beendigung der Aktion erfolgt die unverzügliche Löschung der Daten, es sei denn, der/die Teilnehmer/-in hat ausdrücklich mit gesonderter Erklärung in die weitere Verwendung seiner/ihrer Daten eingewilligt.

9. Haftung

Die Kunze Medien AG haftet in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion oder der eventuellen Nichterreichbarkeit des Internet Servers ergeben. Eine Haftung erfolgt nur für Schäden, welche von der Kunze Medien AG oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten verursacht wurden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

10. Sonstiges

Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datum
Stand: 04.08.2016